• cast6.png
  • cast2.png
  • cast7.png
  • cast4.png
  • cast8.png
  • cast3.png
  • cast5.png
  • cast1.png
logo_neu6.png

Presse


Szene Hamburg

30.08.2013

Wenig Kohle, viel Begeisterung
von Hanna Klimpe

Per Crowdfunding sucht Daniel Lommatzsch Sponsoren für seinen ersten Spielfilm „Am Ende ist man tot“ 

(Hier klicken für den vollständigen Artikel)


Hamburger Abendblatt
15.11.2013


Wenn das ganze Theater zum Film geht
von Birgit Reuther

Schauspieler Daniel Lommatzsch konnte seine Kollegen vom Thalia-Ensemble sowie Ausstatter und Assistenten für sein Regieprojekt gewinnen. Die Postproduktion soll eine Crowdfunding-Aktion finanzieren.

(Hier klicken für den vollständigen Artikel)



TAZ Nord
11.12.2013


Film-Finanzierung auf neuen Wegen
Banknoten auf Reise 
von Wilfried Hippen 

Wie der Hamburger Filmemacher und Schauspieler Daniel Lommatzsch seinen Spielfilm „Am Ende ist man tot“ auch mit Hilfe von Crowdfunding realisiert.

(Hier klicken für den vollständigen Artikel)



Abendjournal des NDR Radio 90,3
06.12.2013


von Heide Soltau 


Szene Hamburg
21.12.2013

Krasser Move
von 
Jörg Schöning und Hanna Klimpe 

No Budget: Seinen Film „Krasser Move“ hat Torsten Stegmann ohne Fördermittel gedreht. Und auch Thalia-Schauspieler Daniel Lommatzsch hat bei seinem Film auf die Leidenschaft seiner Kollegen bauen können.

(Hier klicken für den vollständigen Artikel)